27 Apr

Warum der Bitcoin-Preis näher an $9k liegen könnte, als die meisten Menschen denken

Crypto Bitlord deutete in einem Tweet am 26. April an, dass Bitcoin näher an die 9.000-Dollar-Marke herankommt, als die Leute dachten. Der auf Twitter basierende Cryptocurrency-Analyst machte den Tweet an seine über 114.000 Follower, ohne weitere Kommentare oder Vorschläge abzugeben.

Erwarteter Preissprung

Der Tweet von Crypto Bitlord erregte die Aufmerksamkeit seiner Anhänger, von denen die meisten seinen Gefühlen zustimmten und behaupteten, dass der Preis von Bitcoin Future in den nächsten Wochen definitiv steigen würde, insbesondere aufgrund der für Mitte Mai erwarteten Halbierung von Bitcoin.

Darüber hinaus informierten einige Anhänger über umfangreiche Anhäufungen, um von dem erwarteten Preisanstieg zu profitieren. Einigen Gemeindemitgliedern zufolge zeigen die früheren Trends, dass der aktuelle Trend wie in der Vergangenheit belohnt wird, was anhand von Grafiken verdeutlicht wird.

Einige Mitglieder behaupteten, sie seien optimistisch, da sie sehnsüchtig darauf warten, dass die Krypto-Währung langfristig an Wert gewinnt. Dieser Gedanke fand Anklang und wurde erwidert, was zeigt, wie viele Mitglieder der Gemeinschaft der Krypto-Währung diesem Gefühl zustimmten.

Es gab jedoch auch Mitglieder mit unterschiedlichen Ansichten, die behaupteten, dass die 9.000-Dollar-Marke ein wenig zu ehrgeizig sei. Der jüngste Preisrückgang trug zu diesen Äußerungen bei, da die Mitglieder behaupteten, Bitcoin würde einen weiteren großen Rückgang erleben, bevor ein Preisanstieg verzeichnet würde. Darüber hinaus waren einige Mitglieder der Meinung, dass der Preis steigen würde, aber nicht in kurzer Zeit, wie Crypto Bitlord vorgeschlagen hatte.

Die Halbierung von Bitcoin

$9k-Stimmung entfacht Spekulationen

Spekulationen über den Preis von Bitcoin sind nicht neu, da es im ersten Quartal 2020 eine große Preisinstabilität gegeben hat. Die Krypto-Gemeinschaft schwirrte im Tweet herum, um über den möglichen Preis im nächsten Monat oder in den nächsten Wochen zu spekulieren.

Die Vorstellung, dass der Preis sinken würde, führte zu unterschiedlichen Preisen, einige sogar bis zu 900 Dollar. Crypto Bitlord schenkte den meisten dieser Kommentare keine Beachtung, und die meisten von ihnen fanden bei den Mitgliedern der Gemeinschaft keine Beachtung.

Die meisten Mitglieder, die dem Tweet zustimmten, stimmten auch zu, dass die Erhöhung bald erfolgen und die Marke von 9.000 $ überschreiten würde. Die Halbierung der Bitcoin, die seit einigen Wochen ein Trendthema ist, war einer der Gründe, die für den bevorstehenden Preisanstieg genannt wurden.

Die Halbierung wird dazu führen, dass die Anzahl der alle 10 Minuten ausgegebenen Bitcoins von 12,5 auf 6,25 fallen wird. Auf einem normalen Markt führt der Rückgang des Angebots in Verbindung mit einer stetigen Nachfrage zu einem Anstieg der Preise. Frühere Halbierungen, die die Anzahl der pro Block erzeugten Bitcoins verringert haben, sind einigen der größten Bull-Runs von Bitcoin vorausgegangen.